REGIEASSISTENZ

Probenpläne erstellen, um sie kurz vor Probenbeginn wieder über den Haufen zu werfen; das Textbuch mit Mitschriften so zu verwüsten, sodass teilweise ein neues Stück entsteht; Darstellern bei Texthängern aus der Patsche helfen; spontan Rollen während des Probenprozesses übernehmen; Aufgaben anderer Bereiche übernehmen ... als Regieassistentin ist man das Mega-Brain einer Produktion.


2019/20 
Landestheater Linz

"Ich bin nicht Siegfried"
- Jürgen Flügge
Regie: Leila Müller
Regieassistentin | Spielleitung

 

2019/20

Landestheater Linz

"Die Schneekönigin"
- Christian Andersen

Regie: Nele Neitzke

Spielleitung

 

2019
Theaterspectacel Wilhering
"39 Stufen"
- John Buchan | Alfred Hitchcock
Regie: Doris Happl
Regieassistentin | Abendspielleitung | Licht + Ton

 

2019
Theaterspectacel Wilhering

"In der Löwengrube"
- Felix Mitterer
Regie: Joachim Rathke
Regieassistentin

 

2018
Theaterspectacel Wilhering
"Indien"
- Josef Hader | Alfred Dorfer
Regie: Doris Happl
Regieassistentin

2018
Theaterspectacel Wilhering
"Signore Volpone und seine Erbschleicher"
- Stefan Zweig
Regie: J. Rathke | D. Happl
Regieassistentin / Licht + Ton

2017
Theaterspectacel Wilhering
"Es war die Lerche"
- Ephraim Kishon
Regie: Doris Happl
Praktikantin

2015
Landestheater Linz
"Die Schöne und das Tier"
- Esther Filges | Martin Leutgeb
Regie: John F. Kutil
Regiepraktikantin