· 

39 Stufen - Premiere

Gestern war es nun soweit!

Wir feierten die Premiere von den "39 Stufen" im Innenhof des

Schloss Traun. Kaum zu glauben, wie viel Anspannung nach der ersten Aufführung auf einmal runterfällt.

 

In den letzten beiden Wochen standen wir teilweise 14 Stunden
pro Tag im Theater und probten, probten, probten. Als Regieassistentin baut man mit der Zeit eine sehr dicke Haut auf. Angefangen bei nächtlichen Überstunden, bis hin zu der Erkenntnis, als emotionaler Mistkübel zu dienen. Nichtsdestotrotz möchte ich diese Arbeit nicht missen.

 

Das lange und viele Proben hat sich richtig gelohnt. Die

Premierengäste waren von Anfang an von der Geschichte des Protagonisten Richard Hannay, der durch Zufall in eine Spionagegeschichte gerät, gefesselt. 

 

Diese Produktion war die erste Kooperation zwischen dem Theaterspectacel Wilhering und dem Schloss Traun. Jeder brachte sich mit seinen Stärken bestens mit ein: Der Wille und die Location, ein Sommertheater zu veranstalten seitens des Schloss Traun und das Theater Know-How seitens des Theaterspectacel Wilhering. Das eröffnete neue Einblicke hinter die Kulissen des jeweils anderen.

 

Auch wenn man als Beteiligte immer von der eigenen Arbeit überzeugt ist, kann ich euch dieses Stück auf jeden Fall  empfehlen!

Wir führen dieses Stück noch sieben Mal bis 10. August auf. Es gibt noch Karten! Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden. Ich bin sowieso immer bei jeder Aufführung dabei ☺