· 

"39 Stufen" - Es geht weiter.

Nachdem wir, das Team des "Theaterspecatcel Wilhering", vorgestern (10. Juli) die erste von zwei Premieren grandios über die Bühne gebracht haben, beginnt heute für ein paar Leute aus unserem Team die finale Probenphase für die zweite Produktion. Die Kriminalkomödie "39 Stufen" von Alfred Hitchcock. Jedoch nicht in der Stiftscheune des Stifts Wilhering, sondern auswärts im Schloss Traun unter freiem Himmel.

 

Regie führt die langjährige Dramaturgin und Regisseurin Doris Happl. Eine wunderbare Person, die mir so viel Vertrauen schenkt und Verantwortung in die Hände legt, sodass ich zu 100%  die Aufgaben einer Regieassistentin übernehmen kann.
Das Besondere an dieser Produktion ist die Frauenpower im Produktionsteam. Weibliche Regisseurin, weibliche Regieassistentin und weibliche Bühnen- und Kostümbildnerin. Was eine Rarität darstellt. Und ja, auch Frauen können miteinander an einer Produktion arbeiten und  Führungspositionen übernehmen, ohne einen Zickenkrieg oder Dramen zu riskieren.  :) (Für manche noch recht schwer zu begreifen). #verstecktemessage

 

Ich freue mich, nachdem wir im April schon intensiv die "39 Stufen" raufgekraxelt sind, auf viele weitere kreative Proben. Es wird eine richtige Kostüm- und Requisitenschlacht werden. Und by the way: Vier Darsteller spielen mehr als 30 Rollen.

Ich kann es kaum erwarten ein Stück, das mir in den letzten Monaten so ans Herz gewachsen ist, am 26. Juli um 20:00 Uhr das erste Mal im Schloss Traun unter freiem Himmel aufzuführen. Und damit die DarstellerInnen nicht in der Dunkelheit über die Bühne stolpern und falls doch, musikalisch untermalt werden, fahre ich die gesamte Technik. :)

 

Also schaut es euch an!! Es zahlt sich aus :)

Mehr Infos und Tickets findet ihr hier.

Ich halte euch auf dem Laufenden!
Lisa

 

Fotos: Erblehner.com